Drucken

Wir über uns

Wir über uns

 

La Petite Maison - Das  kleine Haus der außergewöhnlichen Weine aus Frankreich

Im Jahr 2004 gründeten wir unser La Petite Maison - eine familiengeführte Weinhandlung für außergewöhliche Weine aus Frankreich.

Was in 2004 als Ladengeschäft in Wuppertal begann, kam dann im Jahr 2007 auch in der virtuellen Welt des Onlinehandels an und beliefert mittlerweile das ganze Land.

Zugegeben unser Angebot ist übersichtlich, aber dafür handverlesen und außergewöhnlich. Unsere Weine, Crémants und Champagner kommen von Winzerinnen und Winzern deren Weingüter über Gererationen in Familienbesitz sind.

Aber auch Newcomer sind dabei, Weine von Menschen die ihre Leidenschaft zur Profession gemacht haben im eigenen Weinberg.

Eines eint sie alle, die Liebe und Begeisterung für den Wein und das Terroir auf dem er angebaut wird.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

La Petite Maison das sind:

 

Silke_Hain_4_2          

Silke Hain 

Sommeliere | Geschäftsführung | Weineinkauf | Vertrieb

Wein war schon immer meine Leidenschaft. Alles begann im Weinkeller meines Vaters. Stundenlag habe ich die Weinflaschen angesehen und die Etiketten studiert. Als ich dann zu ersten Mal einen Schluck probieren durfte, war das ein unglaublicher Moment.  Die Kombination Wein und Essen ist für mich immer noch die schönste Herausforderung. Den perfekten Tropfen zu finden, der ein Gericht optimal begleitet - immer wieder ein spannendes Vorhaben.

 

 

Matthias_Hain_2_2 

Matthias Hain

 

Inhaber | Finanzen | Logistik | Weineinkauf

Meine Frau hat die Leidenschaft zum Wein in mir geweckt. Die Begeisterung für Frankreich hatte ich auch schon seit der frühen Jugend. Also eine gelungende Kombination. Zugegeben nach der ersten Lese habe ich gedacht, einmal und nicht wieder. Doch das war ein Irrtum. Eine besondere Herausforderung für mich sind Verkostungen, wenn wir uns beide nicht einig sind. Auch ein reiner "Zahlenmensch" hat so seinen eigenen besonderen Weingeschmack.

 

 


 

Unsere Philosophie in Sachen Wein

 

 

Buesuch_bei_Champagner_Gratiot_-_La_Petite_Maison  

Für uns war es von Anfang an eine Grundbedingung alle unsere Winzerinnen und Winzer persönlich kennen zulernen, bevor wir ihre Weine in unser Programm aufnehmen. Uns vor Ort einen Eindruck von ihnen, ihrer Philisophie und ihrer Arbeitsweise zu machen.

Aber nicht nur das, bei unseren regelmäßigen Besuchen haben wir mittlerweile selbst so machen Wein per Hand gelesen, so manche Flasche abfüllt, Reben geschnitten und Tanks gereinigt. Es gehört mehr als nur Enthusiasmus dazu einen außergewöhnlichen Wein auf die Flasche zu bringen.

Wir besuchen unsere Winzerinnen und Winzer regelmäßig. So entstanden und entstehen Beziehungen, die Vertrauen schaffen.

 

 


 

Wie finden wir unsere Weine - Qualität statt Masse !

 

Verkostung_auf_Clos_de_lOurs_-_La_Petite_Maison
Weinverkostung auf Clos de l' Oours - Provence
 
Fabiene_Brotons_-_Clos_de_lOurs_-_La_Petite_Maison
Fabiene Brotons - Clos de l'Ours

Auf unseren Reisen durch die "Grande Nation" des Weins suchen wir nach Weinen und Weingütern die einfach anders sind. So finden wir außergewöhnliche Weine, die hierzulande teils noch völlig unbekannt waren. Aber natürlich haben wir auch bereits Bekanntes in unserem Angebot.

Besuchen wir ein interessantes Weingut zu ersten Mal ist das immer so eine Sache. Die Winzer wollen sich und ihre Weine verständlicher Weise von der besten Seite präsentieren. Aus diesem Grund verkosten wir jeden neuen Wein noch ein zweites Mal bevor er dann auch wirklich ins Programm kommt. Deutliche Schwächen sind sofort erkennbar. Über die kleinen Entscheidenden können aber bei der ersten Verkostung zum Beispiel die Umgebung, die Atmosphäre und die eigene spontane Begeisterung hinwegtäuschen. Also immer noch ein zweites Mal unter beinahe "klinischen" Bedingungen.

Aber auch bei Weingütern die wir seit Jahren im Programm haben, wird  jeder neue Jahrgang vor der Listung nochmals verkostet. Wein ist ein Naturprodukt, kein Jahrgang ist wie der vorhergehende. Erfüllt der neue Jahrgang unsere Ansprüche an Qualität und Genusserlebniss bieten wir ihnen diesen auch an.

Auch hier sind wir uns mit unseren Winzern und Winzerinnen einig - Qualität steht immer vor Quatität. Ist ein Jahrgang nicht geeignet für einen außergewöhnlichen Wein, dann wird auch keiner gemacht und wir alle haben Geduld bis in das kommenden Jahr.

 


 

Wie kommt der Wein zu uns?

 

Weinabhohlung_La_Petite_Maison 

Wir importieren alle unsere Weine, Crémants und Champagner direkt vom Weingut.